Begründer der Bewussten Wirtschaftslehre

„Menschen inspirieren, damit sich Menschen selbst orientieren und ihre individuellen Stärken, Potenziale und Talente leben – zum Wohle aller. Das ist meine Vision.“

Dr. Robert Manfred Seidl MBA

Schüler und Lehrer, Vater, Unternehmer, Dozent und Inspirator.
Ausbildungen: Internationale BWL Promotion, MBA, Metaphysischer Coach, Leadership

Inhaber der Seidl GmbH in Bregenz  (A) und der Seidl & Co in Rebstein  (CH)
Gewerbeberechtigung für Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation (Gewerberegister-Nr. 802-18424)

Begründer der Bewussten Wirtschaftslehre

In den 20 Jahren Berufserfahrung als Manager und Unternehmer in den Branchen Elektrotechnik und Metallurgie stellte Robert M. Seidl fest, dass es in jedem Geschäft in erster Linie um Menschen geht. Bei umfangreichen Weiter- und Ausbildungen - großteils mit universitärem Charakter - kam die Erkenntnis, dass die bestehenden Modelle ihre Grenzen erreichen, wenn es um Menschen und Menschenführung geht. Dadurch entwickelte Robert M. Seidl die bewusste Wirtschaftslehre, die den Menschen und die Natur mit deren Gesetzmäßigkeiten in den Mittelpunkt stellt.
Als Mann der Tat setzt er großen Wert auf Praxisorientierung und Umsetzbarkeit. Die Lehre dient sämtlichen Anspruchsgruppen eines Unternehmens.