Leadershipmatrix der bewussten Wirtschaftslehre

Selbstführung:
Ein Bild sagt mehr als 100 Worte, ein Vorbild sagt mehr als 1000 Bilder. Nach dieser Weisheit beginnt Menschenführung im eigenen Handeln und Wirken. Menschen folgen Menschen, die authentisch, integer und visionär sind. Die Bewusste Wirtschaftslehre eröffnet uns tiefe Erkenntnisse über eigene Talente, Fähigkeiten und Wirkungsweisen. Mit welcher Haltung bzw. Einstellung wir leben und wirken, ist gleichermaßen bedeutend wie unsere angestrebten Visionen und Ziele.

Menschenorientierung:
Wer von Mensch zu Mensch kommunizieren will, sollte sich bewusst mit den Bedürfnissen der Menschen beschäftigen. In einer technologisch orientierten und von Fortschritt getriebenen Welt wird dies nicht immer gelebt. Wir vermitteln Kenntnisse und Methoden über Antriebskräfte und Bedürfnisse der Menschen. Eine offene und ehrliche Kommunikation steht im Mittelpunkt. Wenn wir andere Menschen bereichern, sind wir magnetisch und erfolgreich.

Naturorientierung:
Als Mensch sind wir Teil der Natur, daher gelten auch für uns diese Dynamiken und Gesetzmäßigkeiten. Die klare Orientierung an der Natur bei persönlichen und unternehmerischen Prozessen sind entscheidende Erfolgsfaktoren. Die Bewusste Wirtschaftslehre achtet und vermittelt das Wirken und das Leben mit den Zyklen von Saat und Ernte.

Menschenentwicklung:
Wir Menschen leben im permanenten Austausch von Fähigkeiten und Talenten. Unternehmer zu sein bedeutet auch, die uns anvertrauten Menschen weiterzuentwickeln und Raum zu schaffen, dass sich die Potenziale der Menschen entfalten. Menschen, die sich selbstverwirklichen können, sind die stärksten, zufriedensten und loyalsten Freunde, Mitarbeiter, Partner etc. Der Schlüssel zur Spitzenleistung liegt im Team und dessen Spirit. Die Bewusste Wirtschaftslehre bietet Konzepte zur Förderung des Teamspirits.

Wie das menschliche Herz über 4 Kammern verfügt, so besteht auch die Leadershipmatrix aus 4 Elementen. Der Kreis folgt den Gesetzen der Kybernetik.

Abbildung Leadershipmatrix nach der Bewussten Wirtschaftslehre